E-mail Marketing: Nachrichten und Artikel

• Effizientes Email Marketing: Die fünf besten Tipps für eine effiziente Email Marketingkampagne


Die fünf besten Tipps für eine effiziente Email Marketingkampagne

Trotz der großen Vorteile von Email Marketing (niedrige Kosten, hohe Rückläufe und detaillierte Ergebnisverfolgung der Emailmaßnahme) wandelt sich die Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen per Email teilweise wegen der Spammer in eine Expertenaufgabe. Verbraucher differenzieren immer mehr zwischen Spam-Mails und Permission Marketing und akzeptieren zunehmend Produktwerbung per Email als Ersatz für Postwerbung, soweit diese auf deren Erlaubnis beruht. Die gute Nachricht ist, dass die Mehrheit der Personen, die solche Emails erhält, genaugenommen 78% im Schnitt, diese auch öffnet. Gemäß den Jupiter Research Bereichen können effiziente Email Marketingkampagnen neun mal bessere Renditen und 18 mal mehr Profit erzeugen als Postmailings. Aber Emailings effizient durchzuführen ist eine Kunst und eine Wissenschaft. Hier ist eine Liste möglicher Problemfaktoren und hilfreicher Lösungen:

1.SPAM: Der durchschnittliche Verbraucher erhält mehr als 500 E-mails pro Woche und mehr als 60% davon ist Spam. Spamfilter, Ordner für Massenmails (Bulk Mails) und Spamlisten helfen, aber praktisch alle Internetnutzer benennen Spam als eine ihrer Hauptbesorgnisse. Was können Sie tun, wenn Sie eine Firma sind, die Email Kampangen nutzt? Eine gute Taktik ist, sich davon zu überzeugen, dass Ihr Emailserviceprovider aufgrund von Erlaubnis und Technologie eine gute Beziehung zu den Internet Service Providern hat. Das stellt sicher, dass Ihre Emails in die Eingangsordner Ihrer Zielgruppen oder Abonnenten landen anstatt in ihren Spamordnern.

2. Format der Emails und Bilder: Warum erscheinen meine E-mails fehlerhaft oder beschädigt? Das Format der E-mails ist eine wachsende Sorge in Kreisen von Email Marketing Experten, besonders in Zeiten in denen Unternehmen und Web-Email Provider Fotos blockieren, um Spammails zu bekämpfen. Laut Studien über den Emailmarkt, kommen ungefähr 40% aller Emails fehlerhaft an. Wie können wir verhindern, dass unsere Online Marketingmaßnahmen beschädigt zum Empfänger gelangen? Der Gebrauch angemessener Technologie für Massenemails kann unabhängig von den E-mail Verwaltungsprogrammen (wie Microsoft Outlook, Entorage, Hotmail, Yahoo, Gmail, Lotus Notes usw.) helfen einen fehlerfreien Transfer zu garantieren, sogar wenn Ihre Emails gesichert oder verschlüsselt gelesen werden.

3. Personalisierung und relevanter Inhalt von Emails: Laut einer neuen Studie der Firma DoubleClick, sind Verbraucher 72% mehr geneigt Werbemails zu beantworten, deren Inhalt sie interessiert. Daher ist es sehr wichtig, dass die Nutzer ihre Interessensgebiete auswählen und Kontrolle darüber haben, welche Art Werbemails sie erhalten möchten. Die beliebteste Interessenskategorie ist gemäß der Studie Verkaufsförderungen und Produkte für Haus und Heim.

Ihre Werbung ist trotzdem nicht effizient, es sei denn der Verbraucher öffnet Ihre Email, und der Hauptgrund für Nutzer eine Werbemail zu öffnen ist der Absender der Nachricht, weshalb es eine gute Idee ist, den Namen Ihrer Firma in das Feld "Von" erscheinen zu lassen. Ein weiterer Faktor ist die Betreffzeile, denn User halten die Angebote und Informationen mit dem attraktivsten Betreff für interessant, gefolgt von Meldugen über neue Produkte und besondere Angebote.

4. Click Through Rates und Rücklauf: Die Rentabilität Ihrer Online Direktmarketingaktionen! Der Verbraucher hat nun Ihre Email geöffnet und den Inhalt gelesen, aber wo bleibt die Rentabilität? Wieder haben wir gute Neuigkeiten. Personen neigen immer mehr dazu, infolge von Emailkampagnen zu kaufen. Die Hälfte aller User hat laut der DoubleClick-Studie bereits etwas durch Weiterklicken in einer Email gekauft. Weitere 42% klicken weiter, um nähere Informationen zu erhalten und kaufen später ein Produkt. Des weiteren wächst das Couponing: 73% aller Verbraucher haben einen Coupon online verschickt, um in Internet zu kaufen und 59% haben einen Coupon online verschickt, um den Kauf offline zu tätigen. Die meistgefragtesten Sparten sind: Reisen, Software und Hardware, Elektronik, Mode, Nahrungsmittel, Möbel, Geschenke/Blumen und Sportaccesoires. Alle Unternehmen dieser Wirtschaftszweige, die Werbemails verschicken, kommentieren, dass zwischen 71% und 80% der Empfänger Produkte aufgrund einer Emailkampagne erworben haben. Wenn Ihre Firma nicht zu den genannten Branchen gehört, gibt es trotzdem keinen Anlass zur Besorgnis über die Rücklaufraten, denn jeden Tag verbessern sich Ihre Chancen.

5. Bericht über Email Marketing: Wer sind tatsächlich meine Käufer-Konsumenten? Die zeitnahe Ergebnisverfolgung von Email Marketingaktionen erlaubt, das Verhalten Ihrer Abonneten in Bezug auf Lesen der Email, Kauf von Produkten usw. kennenzulernen. Eine Reaktionsanalyse Ihrer User auf eine Online Marketingmaßnahme kann Ihnen helfen Ihre Marketingbudgets besser zu nutzen und eine höhere Rentabilität zu erzielen. Laut neusten Bereichten der Firma WebTrends sind sich nur 5% der Fachmänner- und -frauen für interaktives Marketing sicher und kennen die Resultate ihrer Emailaktionen, während 26% zugeben, rein gar nichts über die Ergebnisse zu wissen, meist weil ihre Technologie Provider ihnen keine Information vermitteln. Effiziente Werbemails sollten gut gesteuert werden, um die besten Ergebnisse zu erziehlen

Zurück ↑


Stellenangebote

Email Marketing: Begriffsverzeichnis

email marketing glossar Direkt Marketing: Marketing Medium, das sich direkt an Bestandskunden und potenzielle Kunden wendet...

Email Marketing: Nachrichten und Artikel

Nachrichten und Artikel wirksame E-mail Marketing Aktivitäten: die fünf besten Tipps für eine erfolgreiche Email Kampagne

Email Marketing: FAQ

Email marketing: preguntas más frecuentes Wie verkaufe ich über Email?: Unternehmen nutzen Email, um ihre Prokukte und Serviceangebote zu vermarkten...

Services - Direktmarketing und interaktives Marketing:

  • W3C css
  • W3C xhtml
  • W3C